Derzeit findet man im Internet wieder ein schönes 1:24 Modell einer grünen 1937er NIMBUS. Wer dieses auch besitzen möchte findet es auf den einschlägigen Handelsportalen.

Nimbus Modell 1:24 grün
Nimbus Modell 1:24 grün

Der Däne Per Alleslev, Mitautor des Buches „NIMBUS – menneskene og teknikken“, hat Wohl die größte Sammlung von und rund um die NIMBUS, Fisker & Nielsen und die NILFISK-Werke hergestellten Dinge. Seine Privatsammlung umfasst nach NIMBUS-Vorbild gebaute Spielzeuge, unterschiedlichste Druckerzeugnisse, Staubsauger, Zubehör und viele, viele andere Dinge die dem Freund des dänischen Motorrades das Herz höher schlagen lassen.
Besucht doch mal seine Internetseite und vielleicht könnt ihr bei eurem nächsten Urlaub in Dänemark einen Termin für die Besichtigung seines kleinen Museums auf Fünen vereinbaren.

Museum von Per Alleslev
Museum von Per Alleslev

Danmarks Motorcykelmuseum

Neben Per´s Sammlung und dem Museum des Dänischen Nimbus Touring in Horens ist für Nimbus-Freunde auch das Danmarks Motorcykelmuseum interessant anzuschauen.

In dieser mit mehr als 200 Motorrädern bestückten Ausstellung sind auch viele Nimbusse sowie andere sehenswerte Zeugen der Zweiradgeschichte ausgestellt. Zusätzlich ist eine beeindruckende Sammlung von verschiedensten Radios aus allen Epochen zu bewundern.

Das Museum findet man in Stubekøbing auf der Insel Falster. Vom Fähranleger in Rødby (Vogelfluglinie) sind es nur ca. 60 km bzw. 40 Minuten Fahrzeit.

Danmarks Cykelmuseum,
Nykøbingvej 54,
4850 Stubbekøbing
www.danmarksmotorcykelmuseum.dk/de/
Das Museum hat saisonabhängige Öffnungszeiten die bitte zu beachten sind.